MINISTERIALGEBÄUDE IN TURKMENISTAN

Renaissance hat drei Großprojekte mit einer Gesamtfläche von über 52.000 m² erfolgreich ausgeführt: Verwaltungsgebäude für das turkmenische Straßenverkehrsministerium für 200 Mitarbeiter, das Eisenbahnverkehrsministerium mit 270 Mitarbeitern und den Industriekomplex von Turkmenistan mit 186 Mitarbeitern. Die Landschaftsgestaltung der angrenzenden Flächen wurde als Teil jedes Projekts ebenfalls übernommen. 

Die drei Objekte liegen an einer der Hauptstraßen der Stadt. Die Ausstattung der luxuriösen 15-stöckigen Gebäude entspricht neuesten internationalen Standards. Die einzigartige Architektur der Gebäude beruht auf der Kombination von moderner Architektur mit landestypischem Design und Traditionen. Die Fassaden der drei Gebäude sind gemäß dem Gesamtkonzept "Weiße Stadt - Ashgabat" mit italienischem weißen Marmor verkleidet.

Die feierliche Eröffnung hat am 15. Oktober 2013 in Ashgabat stattgefunden.

Projektdaten

AUFTRAGSART

Entwürfe-Baue, Schlüsselfertig

SEKTOR

Allgemeiner Hochbau

STANDORT

Ashgabat, Turkmenistan

VERTRAGSLAUFZEIT

Juli 2011, Juli 2013

GEBÄUDEFLÄCHE

52247