Lakhta Center

Das bestehend aus vier Aufbauen Lakhta Zentrum, das auf Gelände von 400 Tausend qm liegt, wird sich bald in eine Reihe der auserlesensten globalen Projekten der türkischen Immobiliengesellschaften stehen. Auch wird es sich rühmen als das höchste Gebäude Europas mit vielen Rekorden zu brechen.

MULTI-REKORDEN BRECHENDEN PROJEKT    

- Die benützte im Lakhta Zentrum Projekt Pfähle, dessen Gewicht ungefähr 670 Tausend Tonnen beträgt, waren nahezu von 2 Meter im Diameter, was einen neuen Weltrekord in diesem Kategorie aufstellt. Zusammen mit der Pfahltiefe, ist die Fundamenttiefe auch von rekordbrechenden 82 Meter.

- Das Fundamentbetongießen dass pausenlos während rekordbrechenden 49 Stunden dauerte auch die rekordbrechende 19 Tausend und 624 Kubikmeter Betons förderte. Dadurch, hat Renaissance Construction ihres eigenes Rekord mit 3 Tausend Kubikmeter übergetroffen.

- Für den Aufbau des Stahlbetonfundaments hat man insgesamt 9.2 Tausend Tonnen Eisens  benützt. Das benützten nur in diesem Teil des Projekts Eisen wäre genügend für ein Replikat des Eifellturms im Paris zu aufbauen.

- Zwanzig Tausend Leute aus 18 Ländern arbeiteten auf diesem Projekt des Renaissance Constructions.

- Die Turmspitze – den letzten Bestandteil des Rauhbaus auf dem Lakhta Zentrum - wurde mit Hilfe des höchsten Kranen Europas auf dem Gebäude aufgestellt mit keinen Hubschraubern zu benützen.

- Außerdem Bürogeschossen, hat der 87-stöckige Wolkenkratzer auch eine Aussichtsplattform. Positioniert auf der Höhe von ungefähr 370 Meter, bietet die Plattform herrliche Aussichten die, bis heute, könnte man nur aus den Fenstern eines Flugzeuges sehen. 

- Lohnt es sich auch zu erwähnen dass Lakhta Zentrum die beachtenswertesten architektonischen Projekte der Welt mit der modernsten Technologie gehört. Der Wolkenkratzer mit 34 Hochgeschwindigkeitsaufzügen ausgerüstet ist die mit der Geschwindigkeit von 8 Meter pro Sekunde laufen können.

- Dank dieser Aufzügen, und insgesamt im Projekt angenommenen senkrechtbewegendem Transportkonzepten, wird die Wartezeit eines Aufzuges, sogar während die Peak-Stunden, unter 30 Sekunden liegen.

- Gemäß den Abschätzungen, wird das Büro Teil des Wolkenkratzers durchschnittlich von 100 bis 140 Leute pro Stock annehmen mit fünf Tausend Angestellten insgesamt.

- Benützung des Smart-Fassadenkonzepts, den nächsten Generation Brandschutzsystemen  und der “aufgehängten Bodenplatten” Strategie erhöhen die gesamte Sicherheit und Energieeffizienz des Projekten mit Gewehrleistung der vorzüglichen Geräuschdämmung.

Projektdaten

AUFTRAGSART

Allgemeine Vertrag

SEKTOR

Allgemeiner Hochbau

STANDORT

Sankt-Petersburg, Russland

HÖHE

462m

GEBÄUDEFLÄCHE

400.000