INTEGRIERTER GESUNDHEITSCAMPUS ADANA

Der Integrierte Gesundheitscampus Adana ist eine von 30 Gesundheitseinrichtungen, die in 22 verschiedenen Provinzen der Türkei gemäß dem durch das türkische Gesundheitsministerium im Jahr 2003 initiierten Gesundheitstransformationsprogramm errichtet werden sollen. Das Projekt wird unter einem PPP-Vertrag realisiert, der im Juni 2013 zwischen dem Gesundheitsministerium und der zur Umsetzung dieses Projekts eigens gegründeten Zweckgesellschaft (special purpose vehicle = SPV) ADN PPP Sağlık Yatırım A.Ş. abgeschlossen wurde. Gemäß diesem Vertrag wird die SPV für Detailplanung, Bau, Ausstattung, Finanzierung und Instandhaltung der neuen Gesundheitseinrichtung während der Projektlaufzeit von 28 Jahren zuständig sein, während die Erbringung der medizinischen Leistungen dem Gesundheitsministerium obliegt. Am Ende der Laufzeit von 28 Jahren wird die Einrichtung dem Gesundheitsministerium übergeben. Renaissance ist Teil der SPV und für Investition und Bau zuständig.

Der Integrierte Gesundheitscampus Adana wird die Provinzen Adana, Hatay und Osmaniye versorgen. Das Projekt nimmt eine Fläche von 328.820 m² ein und umfasst einen integrierten Gesundheitscampus mit einer Gesamtkapazität von 1.550 Betten in drei Krankenhäusern. Dabei handelt es sich um ein Großkrankenhaus mit 1.300 Betten, eine Klinik für Physiotherapie und Rehabilitation mit 150 Betten und ein psychiatrisches Hochsicherheitskrankenhaus für Straftäter mit 100 Betten. Neben diesen Krankenhäusern werden auf dem Campus Gesundheitseinrichtungen, ein Gewerbebereich, ein Technikgebäude, ein Hubschrauberflughafen, ein Hubschrauberlandeplatz und eine KWK-/KWKK-Anlage errichtet.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich 36 Monate dauern.


• Krankenhaus für Onkologie mit ein Bettkapazität vom 182 Betten

• Krankenhaus für Kardiologie und Kardiovaskular mit ein Bettkapazität vom 185 Betten

• Krankenhaus für Gynäkologie und Geburt mit ein Bettkapazität vom 349 Betten

• Allgemeinkrankenhaus mit ein Bettkapazität vom 584 Betten

• Hochsichere Gerichtspsychiatriekrankenhaus mit ein Bettkapazität vom 100 Betten

• Physiotherapie und Rehabilitationskrankenhaus mit ein Bettkapazität von 150 Betten



Insgesamt eine Bettkapazität von 1.550 Betten zu beherbergen geplante integrierte Gesundheitszentrum von Adana wird die Bevölkerung von Adana und Umgebung bedienen. Sie können detaillierte Auskunft über das Projekt durch folgendem Link erhalten

Projektdaten

AUFTRAGSART

Öffentlich-private Partnerschaft

SEKTOR

Allgemeiner Hochbau

STANDORT

Adana, Türkei

GEBÄUDEFLÄCHE

328820