Acrylsäure- und acrylat-komplex in salaWAT

Der Acrylsäure- und Acrylat-Komplex in der russischen Stadt Salawat wird unter einem EPC-Vertrag durch das Konsortium von Renaissance Construction, Mitsubishi Heavy Industries und der Sojitz Corporation errichtet.

Der neue Acrylsäure- und Acrylat-Komplex mit einer Jahresproduktion von 80.000 Tonnen Butylacrylat und 35.000 Tonnen Eisacrylsäure wird eine der größten und modernsten Anlagen weltweit sein. Der Komplex, der mit den durch die Mitsubishi Chemical Corporation lizensierten technologischen-Prozess arbeitet, soll seine Nennleistung 2016 erreichen.

Projektdaten

AUFTRAGSART

Engineering Beschaffung und Bau, Pauschalbetrag, Schlüsselfertig

STANDORT

Salavat, Russland

VERTRAGSLAUFZEIT

August 2013, September 2016

GEBÄUDEFLÄCHE

70000

KAPAZITÄT

80000