Pressenotizen

04.05.2017

Das höchste Haus und das größte Projekt, das im Russland aufgebaut ist

Moskau wird die höchste Stadt Russlands – die Anzahl der Wolkenkratzer in der Hauptstadt wird immer höher. Wie es aus dem Bericht des Nationalen Verbandes des Bauherren folg, gemäß der in den letzten Monaten von der Bauherren veröffentlichen Bauprojektdeklarationen, neue 66-, 53- und 44-stöckige Häusern werden in Moskau aufgebaut.  

Ein 77-stöckigen Turm mit ETW im Rahmen des Neva Towers Projekts liegt an der Spitze in der Rangliste des höchsten Gebäuden die jetzt in Moskau und im Russland aufgebaut sind. 

Auch flächenmäßig ist der Neva Towers Komplex an der Spitze zwischen den heutzutage aufgebauten Wohnungshäusern in der Hauptstadt.