Pressenotizen

18.02.2019

RDIF zog “Renaissance Construction“ für ein Projekt zur umweltfreundlichen Abfallentsorgung heran

Gemäß dem Projekt “Energie aus Abfällen” ist der Aufbau von vier Anlagen zur umweltfreundlichen thermischen Aufbereitung von Abfällen zu Strom im Moskauer Gebiet geplant. Die Verarbeitungskapazität jeder Anlage wird etwa 700 Tausend Tonnen der festen Haushaltsabfälle (FHA) pro Jahr betragen. Die Inbetriebnahme der Anlagen ist für 2021-2022 geplant. Die Projektumsetzung ermöglicht die Abfalleinlagerung im Moskauer Gebiet um 30% zu vermindern.

Bildung der endgültigen Struktur des Aktienkapitals des Projekts mit Geldern von RDIF und Mitinvestoren des Fonds wird schon in kurzer Frist die Heranziehung von Kreditquellen und Umsetzung des Projekts ermöglichen.