Pressenotizen

24.05.2018

Auf dem SPIWF ein Kooperationsabkommen zwischen Regierung des Moskauer Gebietes und “Renaissance Construction” Aktiengesellschaft unterzeichnet wurde

Wirtschaftsforum die Regierung des Moskauer Gebietes und “Renaissance Construction” Aktiengesellschaft haben ein Kooperationsabkommen unterzeichnet.

In der Unterzeichnungszeremonie  dieses Abkommens haben der Gouverneur des Moskauer Gebietes Worobjew Andrei Juriewitsch und der Vorstandsvorsitzende des “Renaissance Construction” Aktiengesellschaftes Avni Akvardar Teil genommen.

Abgelegt in diesem Abkommen sind die Möglichkeiten des Kooperation zwischen “Renaissance Construction” AG und Gebietsregierung  auf solche Angelegenheiten als Heranziehung der außerbudgetären Investitionen für Realisierung der Projekten in der Gesundheitsfürsorge und im Aufbau den Hotel- und Bürokomplexen, einschließlich, zwischen andere Möglichkeiten, durch Schaffung der öffentlich-private Partnerschaften.  Dabei hat der Vorstandsvorsitzende des “Renaissance Construction” Aktiengesellschaftes Avni Akvardar das Folgende  bemerk: “Moskauer Gebiet ist einer der führende Gebiete Russlands mit riesigem Potenzial für ökonomische und soziale Entwicklung. Wir sind erfreut diese Möglichkeit für Ausbreitung unseres Kooperation mit dem Gebiet zu haben und nicht nur als ein Baubetrieb sondern auch als ein Investor. Wir haben viel Erfahrung von erfolgsreichen Realisation der Projekte in der Umgebung Moskaus. Die Investitionen unseres Betriebes im Russland haben schon 1,5 Milliarden US-Dollar erreicht. Jetzt, möchten wir darüber hinaus auch solchen Projekten als Krankenhäusern, Infrastruktureinrichtungen und Mautstraßen zu realisieren.”